Follow Us On Facebook Follow Our Twitter! Subscribe to Our Feed
HomeZubehörLampenFenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe Rezessionen

Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe Rezessionen

Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe Rezessionen Picture
Lampen B004CXNY3G 5, based on 2388
Preis :  EUR 41,50  » Details
InformationPrice InformationClick to check latest price and special offer.
Produkt-Code :  B004CXNY3G
Verfügbarkeit :  Auf Lager. » Jetzt kaufen!
Versand :  Kostenlose Lieferung
Avg. Rating :  Product Rating » Read Reviews
More ReviewsCustomer ReviewsRead all customers reviews and ratings here, this will help you to make a decision to buy the product..
Add To Cart

Produktinformation

Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe

Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe

  • Robuste Qualität gepaart mit durchdachter Ergonomie – die perfekte Taschenlampe zum Verschenken oder sich selbst erfreuen!
  • Bis zu 100 Std. Leuchtdauer, bis zu 180 Lumen und LED-Lebensdauer über 50.000 Stunden
  • IPX-8 Standard (Schutz gegen dauerndes Untertauchen, 2m Wassertiefe), wegrollsicheres Design und als Tischleuchte nutzbar
  • Chip: Cree XP-G LED (R5) sorgt für konstante Helligkeit und Lichtleistung. mit optimiertem optischen System

Die Hochleistungs LED-Taschenlampe LD20 von FENIX ist für Outdoor-Aktivitäten wie Camping und Wandern sowie für den normalen Tagesgebrauch bestens geeignet. Die Lampe ist kompakt gebaut und überzeugt durch ihre Helligkeit (180 Lumen!) sowie ihrer langen Laufzeit (bis zu 71 Stunden). Sie kann in 2 verschiedenen Betriebsarten verwendet werden: Allgemeiner Modus mit 3 verschieden Leuchtarten oder im Turbomodus.
Die Fenix LD20 ist gemäß dem IPX-8 Standard wassergeschützt und aus stabilem

Unverb. Preisempf.: EUR 42,98

Preis: EUR 58,95

CM3 LED Fahrradlampe mit 200 Lumen, Silber oder Schwarz wählbar, auch als Taschenlampe verwendbar

CM3 LED Fahrradlampe mit 200 Lumen, Silber oder Schwarz wählbar, auch als Taschenlampe verwendbar

  • LED Fahrradlampe mit 200 Lumen
  • Silber oder Schwarz wählbar
  • auch als Taschenlampe möglich

CM3 LED Scheinwerfer für Fahrräder Wasserfest

bis zu 200 lm für eine helle Ausleuchtung

TECHNISCHE DATEN:

Unsere CM3 Fahrradlampe ist Ihr starker Partner in dunklen Zeiten. Die Fahrradlampe ist universell einsetzbar, und bietet Ihnen eine sehr helle Ausleuchtung mit 200lm und einem praktischen Zubehör. Sehen und gesehen werden….achten Sie im Straßenverkehr darauf das andere Verkehrsteilnehmer Sie rechtzeitig sehen, nur so ist gewährleistet das Sie Ihr Ziel auch sicher e

Preis:

Related Products To Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe Rezessionen

Nostalgie Chrom LED Fahrradlampe Frontleuchte und Rückleuchte für Hollandrad Picture

Nostalgie Chrom LED Fahrradlampe Frontleuchte und Rückleuchte für Hollandrad Nostalgie Fahrradlampen für Hollandrad. vorne Chrom 1 LED, Hinten rot mit 3LED..

Halter Halterung am Fahrrad für LED Lampe Taschenlampe Picture

Halter Halterung am Fahrrad für LED Lampe Taschenlampe Brandneuer und hochwertiger Fahrrad Halter für Frontleuchten. Einfach zu montieren und entfernen. Gummi..

Fahrrad Beleuchtungsset Lightster/Cube Picture

Fahrrad Beleuchtungsset Lightster/Cube Komplettes Sigma LED-Beleuchtungsset mit Front- und Rückleuchte, Akkus und Ladekabel. Die Leuchten besitzen die StVZO Zulassung. Merkmale Frontleuchte..

Posted on Freitag, Februar 23rd, 2018 at 12:39 and is filed under Lampen.

3 Comments to “Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe Rezessionen”

  • Papst sagt:
    132 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    einfach nur super, 4. Juli 2009

    Hallo Intressenten,

    hab mich nun auch für diese Taschenlampe entschieden.

    Hatte ursprünglich zwischen der LED-Lenser P7 und dieser Fenix LD20 geschwankt.

    Was mich letztendlich zur Fenix getrieben hat ist im Vergleich zur P7:
    – geringes Gewicht, handlicher Baugröße (dünner = angenehmer in der Hosentasche)
    – Mignon-Zellen AA (hat man eig. überall GPS etc., dadurch auch meist greifbar, AAA wie bei der P7 sind meistens nich da wenn man Sie braucht)
    – einfacher Batterietausch auch im dunkeln (der Batterietank ist wohl nur schwer neu zu befüllen, grad weil man je 2 Batterien mit umgekehrter Polung einlegen muss)
    – digital gesteuert (konstante gleiche Lichtleistung bei der LD20, die P7 ist nicht gesteuert, dort lässt dich licht mit der Batterieleistung nach und wird dunkler. Die LD20 geht nicht einfach aus, sie schaltet vor dem absoluten Ende in eine kleinere Stufe, mit der man Problemlos noch einige Zeit durchhalten wird)
    – wegrollsicheres Design, dank eingearbeitete ‚Schraube‘
    – nach dem IPX8-Standard bis zu 1m Wasserdicht
    – lässt sich auf dem Tisch aufstellen (als Kerze)
    – optionaler Diffusor erhältlich, was eine optimale Zeltbeleuchtung ergiebt
    – Strobo-Mode, bzw. mehrere verschiedene Leuchtmodi
    – einfaches Ein-/Ausschalten (kein durchschalten der verschiedenen Leuchtstufen wie bei der P7 nötig)

    Das sind alles wesentliche Argumente, was mich letztendlich zur LD20 getrieben hat.

    Die P7 ist zwar von der leuchtkraft etwas besser, da Sie entweder bündelt oder streut, die LD20 hingegen macht beides optimal, wenn auch mit ein minimal weniger lichtleistung bei der bündelung.

    So das wars, viele Grüße.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • Markus Dinkelmeier sagt:
    101 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super hell & super klein, 13. Dezember 2008
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

    Hallo zusammen,

    habe mir die Fenix LD20 als neuen Ersatz für meine 15 Jahre alte in die Jahre gekommene Mag-Lite Taschenlampe gekauft.
    Ich bin wirklich erstaunt,was eine so kleine Taschenlampe alles leisten kann,die Mag-Lite schlägt sie auf alle Fälle um längen.

    Vorteile gegenüber der grossen Mag-Lite:

    -Heller
    -Kleiner
    -Handlicher
    -Zwei kleine AA-Batterien

    Bei der langen Brenndauer der Fenix LD20 ist es eigentlich gar nicht nötig sich Akkus zu kaufen.

    Zu den unterschiedlichen Leuchtstärken:

    —-9 Lumen: In der Wohnung durchaus zu gebrauchen,ist schon hell genug.
    —47 Lumen: Reicht eigentlich schon aus.
    —94 Lumen: Schon sehr hell.
    -SOS Modus: Alle 1 bis 2 Sekunden ein aufblinken mit 94 Lumen.
    –180 Lumen: Bäume in ca. 200 Meter Entfernung werden noch beleuchtet (Genial).
    —–Strobo: Ist so,wie man sich einen Strobo Blitzer vor stellt.

    Nach dem einschalten leutet die Lampe mit 9 Lumen, durch leichtes drücken auf dem Knopf wird sie jeweils um eine Stufe heller.
    Durch drehen des Kopfes schaltet man auf 180 Lumen und Strobo-Blitzer um.

    Mein Fazit:
    Teure kleine Taschenlampe,die ihr Geld aber wert ist, wie ich finde.
    Die geringen Unterhaltskosten durch die AA-Baterien waren für mich kaufentscheidend.
    Im Sommer werde ich mir noch eine Fahrrad-Halterung zu legen und damit ein paar Nachttouren starten.

    Nachtrag zur Helligkeit:

    Ich habe jetzt mal zu meinen Freund mit 180 Lumen geleuchtet,der 5 km Luftlinie von mir entfernt wohnt.Von den 5 km musste ich ca. 2 km über unser Stadtzentrum hinweg leucht um zu meinen Freund zu gelangen.
    Laut seiner Aussage war das Licht von der Fenix LD20 das hellste, das er aus der Stadt gesehen hat.

    Mfg Markus D.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  • jersinia sagt:
    54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toller Allrounder!, 23. Juni 2010

    Habe nach langer Recherche im Internet für eine kompakte AA Allroundlampe mit guter Laufzeit zum Zelten zu dieser LD20 mit R4 LED gegriffen und bin absolut zufrieden. In diversen Foren (dort kann man sich wunderbar über eine individuell passende Lampe informieren) wird die LD20 als DER Einsteigertipp/Klassiker gerne empfohlen.
    Der Reverse-Clicky (schaltet erst beim loslassen ein) ist für manchen evtl. gewöhnungsbedürftig, wenn man Maglites o.ä. gewohnt ist. Die Abstufung der Helligkeiten (manchen ist der Lo-Mode schon zu hell) passt für mich sehr gut, die Ausleuchtung finde ich ebenfalls gelungen. Benutze meist die „normalen“ Stufen. Den Turbomodus eher selten. Strobe und SOS sind am Ende der Schaltfolge, von daher stören sie mich nicht, aber ich brauche sie auch definitiv nicht. Den Wechsel der Leuchtmodi durch tippen am hinten gelegenen Schalter finde ich einfach. Dreht man am Lampenkopf wird die Taschenlampe zum Scheinwerfer und schaltet in den Turbo-Modus.

    Ich betreibe die Lampe mit 2500mAh NiMh-Akkus. Die Laufzeiten entsprechen scheinbar näherungsweise den Herstellerangaben. Nach meinem Test von 40 min. im Turbomodus mit kurzen Pausen und anschließend noch 2,5 Stunden auf High war Schluss. Hiernach läuft die Lampe nur noch auf niedrigster Leuchtkraft für einige Minuten weiter.

    Positiv:
    + Batterierohr einzeln bestellbar -> Umrüstung auf kleinere LD10 möglich
    + Top Verarbeitung und stabiles Äußeres
    + hält Wasser aus
    + geregelter Output = lange gleichbleibende Helligkeit
    + im Vergleich zu anderen gute Laufzeiten
    + ein paar Ersatz-Dichtringe und Gummiknopf liegen bei, ebenso ein Lanyard (zum Holster s.u.)
    + Diffusor (optionales Zubehör) macht sehr gleichmäßiges Licht – gut für die Beleuchtung von Campingtisch/Zelt o.ä.
    + Betrieb mit überall verfügbaren AA Mignon Batterien offenbar gut möglich (außer im Turbo, der saugt sie schnell leer)
    + rollt nicht so leicht weg

    Negativ:
    – Holster kann man ziemlich vergessen, da die Lampe mit Clip etwas umständlich und mit Lanyard keinesfalls reinpasst. Und wenn, dann nur mit dem Kopf nach oben.
    – Clip nur in einer Richtung anzubringen
    – Tailstand seeehr wackelig. Passt aber vom Durchmesser genau in eine Platikpfandflasche wodurch man sie sicherer auf dem Tisch platzieren kann.
    – Li-Batterien werden als problematisch erwähnt. Hat wohl was mit der Spannungsregelung zu tun.

    Mein Fazit:
    Zum Campen/Zelten und im Alltag ein wirklich zuverlässiger Begleiter, der auch mal einen Sturz vom Tisch aushält und im Waschbecken oder der Pfütze landen kann. Da es meine vorerst letzte und einzige Taschenlampe bleiben soll finde ich auch den Preis o.k. – lieber einmal in gute Qualität investiert! Kann für den Betrieb NiMh Akkus empfehlen, zur Not tun’s aber auch normale Batterien. Gut finde ich sie für nahe bis mittlere Entfernung. Ich gebe meine LD20 nicht mehr her, sie begleitet mich ab jetzt immer wenn ich mal vorhabe im Dunkeln draußen zu sein.

    WICHTIG: In der Beschreibung steht Orange-Peel. Meine ist SMO und ich habe sie bisher in echt auch nur so gesehen. Möglicherweise ein Fehler (?), also vorher einfach nachfragen falls es für euch relevant ist.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein